Arganöl für Haut, Haare und die Küche

Das Arganöl stammt aus Marokko. Es wird dort aus den Pflanzen des Arganbaums gewonnen, spezieller gesagt, nur aus den Kernen der Früchte. Da dieser Baum nur auf einem kleinen Gebiet angebaut wird und die Gewinnung sehr arbeitsintensiv ist, ist das Öl sehr kostbar. Es hat aber in der Kosmetik eine sehr hohe Bedeutung, dass viele bereit sind, diesen Preis auch zu zahlen. Auch in der Küche wird das nussige Arganöl immer wieder zum Zubereiten der exklusiven Speisen genutzt. Warum Arganöl? Arganöl besteht zum größten Teil aus ungesättigten Fettsäuren. Und diese sind so wichtig für den Körper. Die Alpha-Linolsäure etwa, die …weiterlesen»

via Ständig müde

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s