Monatsarchiv: August 2013

Soziale Phobie: Die Angst vor anderen Menschen

Eine soziale Phobie ist eine besondere Form der Neurose. Personen, die manisch depressiv sind, sind besonders häufig von einer solchen sozialen Phobie betroffen, die Auswirkungen auf das gesamte Leben des Patienten hat. Unter einer sozialen Phobie versteht man im Allgemeinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Angststörung: Wenn das Leben zur Qual wird

Eine Angststörung lässt sich aus medizinischer Sicht in eine phobische Störung und andere Angsterkrankungen unterscheiden. Zu phobischen Störungen zählt beispielsweise die Agoraphobie mit oder ohne Panikattacken sowie die soziale Phobie. Unter der Agoraphobie als Beispiel für eine Angststörung ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Manisch depressiv: Ein Leben zwischen zwei Extremen

Manisch depressiv sein bedeutet für Betroffene ein Leben zwischen zwei Extremen. Ist eine Person manisch depressiv, dann empfindet sie einmal große Freude und Aktivität in sich und mit einem Mal Trauer, Einsamkeit und typische Depressionssymptome. Eine Ursache für diesen schnellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Wie sich Depressionen in der Bevölkerung entwickeln

Depressionen werden immer mehr zu einer Volkskrankheit. Nicht aber aus dem Grund, dass immer mehr Menschen darunter leiden, sondern weil das Thema jetzt erst eines der Öffentlichkeit wird. Auch vor Jahren litten etwa gleich viele Menschen darunter, aber die Scheu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Panikattacken: Wenn die Seele verrücktspielt

Panikattacken sind als Fehlalarm der Psyche zu deuten. Die Seele des Betroffenen quittiert ein Übermaß von Stress oder Ängsten mit Panikattacken. Panikattacken betreffen nicht nur Personen, die manisch depressiv sind oder die eine soziale Phobie aus eigener Erfahrung kennen; auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen