Panikattacken: Schnelle Hilfe lernen

Angst ist eine natürliche Schutzfunktion des Menschen und zählt zum Leben dazu. Jedoch kann es in schweren Fällen einer Angststörung zu Panikattacken kommen, wodurch die Lebensqualität des Betroffenen deutlich beeinträchtigt ist. Panikattacken können auch gefährlich werden, wenn sie in bestimmten Situationen, beispielsweise im Straßenverkehr, auftreten. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie in einer solchen Situation reagieren können und wie eine ausgeprägte Angststörung behandelt werden kann. Die ersten Anzeichen einer Panikattacke erkennen Vielleicht kennen Sie es aus eigener Erfahrung: Mit einem Mal leiden Sie unter Herzrasen, Übelkeit, Ohrenrauschen, Schwitzen und Zittern und nicht zuletzt unter einem schier übermächtigen Gefühl der Angst. …weiterlesen»

via Ständig müde

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter burn out, chronisches erschöpfungssyndrom, depressionen, gesundheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s